Familienrecht Berlin – Scheidungstermin in Berlin – wie läuft dieser ab?

Wie eine Scheidung vor Gericht in Berlin abläuft, weiß kaum jemand. Wenn man in Trennung lebt und geschieden werden möchte, sollte man dies aber wissen.

Der Scheidungstermin in Berlin läuft ungefähr wie folgt ab:

  • Das Gericht fragt am Anfang die Personalien der Eheleute. Selten müssen sich diese per Personalausweis ausweisen
  • das berliner Familiengericht (es gibt 3 davon in Berlin) erfragt bei beiden Ehepartnern
    • den Trennungszeitpunk
    • und ob man sich scheiden lassen will
      • die Ursachen der Scheidung werden nicht erfragt!
  • das Familiengericht erörtert mit den Anwälten und den Parteien den Versorgungsausgleich
  • das Familiengericht spricht die Ehescheidung und die Übertragung der Rentenanwartschaften aus (es müssen alle aufstehen; die Sitzung ist wieder öffentlich)
  • das Familiengericht in Berlin erörtert mit den Anwälten den Streitwert
  • evtl. fragt das Gericht, ob auf Rechtsmittel verzichtet wird (dann wird die Scheidung sofort rechtskräftig; dies geht aber nur, wenn beide Seiten einen Rechtsanwalt vor Ort haben)

Vielleicht interessieren Sie auch folgende Themen:

Beratung Scheidung – Was sind die häufigsten Fragen? Scheidung ohne Anwalt? Trennung in Berlin! Scheidung in Berlin, wie lange dauert die Scheidung!

Rechtsanwalt Scheidung Berlin – Anwalt A. Martin

Rechtsanwalt Familienrecht Berlin

Rechtsanwalt Familienrecht Berlin

Comments are closed

Kategorien